Computergrafik am Franz-Ludwig-Gymnasium

 

Für die Darstellung der Bewegung von Elektronen in einem Leiter wurde eine interaktive Simulation erstellt. Um zu zeigen, wie die Bewegung der Atome im Draht die Elektronen behindert, können Temperatur und Spannung eingestellt werden. Je hektischer sich die Atome bewegen, um so häufiger kommt es zu Stößen, die die Elektronen bremsen oder sogar kurzzeitig in die Gegenrichtung schicken.


Bewegte Ladungen im Leiter


Projektteam: Johannes, Ragna